Urlaub in Österreich (Gailtal / Kärnten) …

By | 2. September 2013

hört sich spießig und langweilig an, aber wenn man in München losradelt, und 10 Tage Zeit und die Laufsachen im Gepäck hat:

  • Tirol
  • Großglockner Hochalpenstraße, viertel hoch und zurück mit Gewitter und Hagel, ganz hoch am nächsten Tag. (Quasi über das Paradies)
  • Gailtal beim Pressegger See – ein Lauf- und Trailrunning-Dorado.
  • 40 Kilometer Laufen durch die Garnitzenklamm und über den karnischen Höhenweg (mit einem Abstecher nach Italien) zurück
  • Windische Höhe
  • Route 99 (vom Drautal durch das Liesertal, über den Katschberg und Obertauern nach Radstadt bis Bischofshofen)
  • nach Hallein bei Salzburg, und im Voralpenland ausrollen lassen

Interessieren jemanden die GPS-Tracks?

Die Fahrstrecken sind in punkto Orientierung nicht weiter spannend. Durch die Täler und Pässe – und ausgeschilderte Radwege – ergeben sich die Strecken meistens von selbst. (Und im Flachland wird jeder eine eigene Anfahrt haben.) Aber Anregungen für erste Laufstrecken – in einem Gebiet, wo meine OMDS-Karten viele Lücken und sogar dicke Fehler aufweisen…
Martin Schranks Liegerad an der Großglockner Hochalpenstraße - über dem Paradies
An der Großglockner Hochalpenstraße – über dem Paradies

Britische Seniorenflitzer auf der Windischen Höhe

Britische Seniorenflitzer auf der Windischen Höhe

 

Hochrad im Gailtaler Heimatmuseum

Hochrad im Gailtaler Heimatmuseum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.